Wein ist Lebensfreude
Weingut  +  Gästehaus    Sonnenhof        
 
 

Leider bedarf jeder Vertrag bestimmter Regelungen, daher nachstehend

unsere AGB's:

Der Beherbergungsvertrag zwischen dem Gast und Weingut Sonnenhof ist geschlossen, sobald die Buchung vom Mieter und Vermieter per Mail, telefonisch oder schriftlich bestätigt ist, gleichzeitig werden unsere AGB's, auch ohne ausdrückliche Rückbestätigung durch den Gast, rechtswirksam.

Nach einer jederzeit möglichen Stornierung ist der Gast grundsätzlich

verpflichtet, Entschädigung für die Übernachtungen und die dazu gebuchten weiteren Leistungen zu zahlen, d.h.

                                            ab 90. Tag vor Anreise          - 50% des Gesamtpreises

                                            ab 15. Tag vor Anreise          - 90% des Gesamtpreises

                      am  Anreisetag + bei  Nichtanreise          -  90% des Gesamtpreises

Bei vorzeitiger Abreise oder Nichtbelegung von gebuchten Betten berechnen wir

                                                                                                 90% des Gesamtpreises.    


Ab dem Buchungstag ist jederzeit eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtübernachtungspreises fällig, die entsprechende Rechnung hierzu wird Ihnen übersandt. 


Sicher Urlaub machen - Storno ohne Risiko

Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Urlaubs aufgrund von

Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit - auch innerhalb der Familie -

mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen, empfehlen wir Ihnen die

Produkte unseres Partners ERV (Europäische Reiseversicherungs AG),

dem Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland.  

Jetzt vorsorgen und Reiseschutz abschließen>>